Type 7212
(formerly typ/5061)

Ἀρχὴν νόμιζε τῶν ὅλων εἶναι Θεόν.
Βέβαιον οὐδὲν ἐν βίῳ δόκει πέλειν.
Γονεῖς τιμῶν μάλιστα τὸν Θεὸν φοβοῦ.
Δίδασκε σαυτὸν μὴ λαλεῖν ἃ μὴ θέμις.
Ἔργοις δ’ ἀρέσκειν σπεῦδε καὶ λόγοις Θεῷ.
Ζωὴν πόθησον τὴν ἔχουσαν μὴ τέλος.
Ἡττῶν σεαυτὸν τοῖς φίλοις νικῶν ἔσῃ.
Θνητὸς δ’ ὑπάρχων μηδ' ὅλως μέγα φρόνει.
Ἰχνηλάτει μὲν τῶν σοφῶν ἀεὶ θύρας.
Καὶ νοῦν δὲ καλλώπιζε τῆς μορφῆς πλέον.
Λόγῳ Θεοῦ ἄνοιγε σόν, τέκνον, στόμα.
Μνήμης δὲ αὐτοῦ μηδαμῶς λάθῃ ποτέ.
Νήφων προσεύχου τῷ Θεῷ καθ’ ἡμέραν.
Ξένους ξένιζε, μὴ ξένος γένῃ Θεοῦ.
Ὁρμὰς χαλίνου τῶν παθῶν ψυχοφθόρους.
Πέδαις τὸ σῶμα ἀσφαλίζου σωφρόνως.
Ῥάβδον σεαυτῷ τὴν συνείδησιν φέρε.
Σοφῶς σχόλαζε ἐν Γραφαῖς ταῖς ἐνθέοις.
Τὰς τῶν πενήτων ψυχαγώγησον λύπας.
Ὑπὲρ σεαυτὸν τοὺς πέλας καλῶς θέλε.
Φίλους ἔχειν σπούδαζε, ἢ πλοῦτον πολύν.
Χρυσοῦ γὰρ αὐτοὶ εὐκλεέστεροι λίαν.
Ψεῦδος μίσησον, τὴν δ’ ἀλήθειαν φίλει.
Ὦ παῖ, φυλάσσων ταῦτα σώζῃ ἐνθέως.
Text source A. Rhoby, 2018, Ausgewählte Byzantinische Epigramme in Illuminierten Handschriften, Wien: 269-271
Text status Text completely known
Editorial status Critical text
Genre(s) Reader-related epigram
Person(s)
Poet
Gregorios of Nazianzos < Cappadocia (329 - 25/01/390) - PBW: Gregorios/128/
Metre(s) Dodecasyllable
Tag(s)
Translation(s) Glaube, dass Gott der Anfang von allem ist!
Nimm an, dass es im Leben nichts Sicheres gibt!
Indem du die Eltern ehrst, fürchte Gott am meisten!
Lehre dich, nicht zu sprechen, was nicht recht ist!
Bemühe dich, Gott in Werken und Worten zu gefallen!
Sehne dich nach dem Leben, das kein Ende hat!
Wenn du dich selbst besiegst, wirst du den Freunden Sieger sein!
Da du sterblich bist, sei ganz und gar nicht hochmütig!
Suche immer die Tore der Weisen auf!
Und den Geist schmücke mehr als die schöne Gestalt!
Öffne deinen Mund für das Wort Gottes, Kind!
Niemals vergiss den Gedanken an ihn (d.h. Gott)!
Nüchtern bete täglich zu Gott!
Bewirte die Fremden, damit du dich nicht Gott entfremdest!
Zügle die seelenverderbenden Triebe der Leidenschaften!
Mit Fesseln sichere besonnen den Körper!
Als Stab für dich trage das Gewissen mit!
Beschäftige dich in weiser Art mit den göttlichen Schriften!
Lindere die Plagen der Armen!
Sei mehr den Nächsten wohl gesonnen denn dir selbst!
Strebe eher danach, Freunde zu haben als viel Reichtum!
Diese nämlich sind viel ehrenvoller als Gold.
Hasse die Lüge, liebe die Wahrheit!
Wenn du dies befolgst, Kind, wirst du auf göttliche Weise gerettet.
Language: German
A. Rhoby, 2018, Ausgewählte Byzantinische Epigramme in Illuminierten Handschriften, Wien: 270
Comment The epigram is an alphabetic acrostic.
Bibliography
Number of verses 24
Occurrence(s) [26653] ἀρχὴν νό|μ(...) εἶναι θ(εό)ν
PATMOS - Mone tou Hagiou Ioannou tou Theologou 33 (f. 3r)
(24 verses)
Acknowledgements
Identification
Permalink https://www.dbbe.ugent.be/types/7212
Last modified: 2020-04-10.